Kundenschulung : Trinkwasserverordnung in der Wohnungswirtschaft (insbesondere Legionellen)

Unsere Gesundheit ist ein wichtiges Gut und damit ist die Überprüfung des Trinkwassers eine verantwortungsvolle Aufgabe.

In vielen Bereichen wird eine Nutzung des Trinkwassers bereitgestellt. Dies betrifft vermieteten oder selbstgenutzten Wohnraum, Schulen, Kindergärten, Hotels (Pensionen), Seniorenwohnheime, Sportstätten und sonstige Bereiche, wo öffentlich Trinkwasser zur Verfügung gestellt wird.

Innerhalb der Schulung wird das Thema "Trinkwasserverordnung" vollständig behandelt, angefangen von der gesetzlichen Grundlage bis hin zur Wartung einer Trinkwasseranlage.

Inhalte :

  • Gesetzliche Grundlagen die Trinkwasserverordnung (Abk. TrinkwV oder TVO)

  • Voraussetzungen, Rahmenbedingungen und rechtliche Aspekte

  • Mikrobiologische Anforderungen

  • Probenahme und Analytik

  • Ursachen und Vermeidung von Kontaminationen

  • Sofortmaßnahmen (inkl. VDI 6023)

  • Betreiberpflichten

  • Rolle des Gesundheitsamtes

  • Wartung einer Trinkwasseranlage

Zielsetzung :

Die Teilnehmer erweitern oder aktualisieren ihre Fachkenntnisse zum Thema Trinkwasserverordnung und Trinkwasserhygiene und den damit verbundenen Anforderungen an den Betreiber oder Verwalter einer Trinkwasserinstallation. Fachspezifische Fragestellungen zur Umsetzung der Trinkwasserverordnung werden beantwortet.

Zielgruppe :

Verantwortliche Fachkräfte der Wohnungswirtschaft, Hausverwalter, Objektbetreuer, Eigentümer und Betreiber sonstiger Einrichtungen mit Trinkwasseranschluss.

Orte :

Die Schulungen finden je nach Nachfrage an unseren Stationen statt. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und endet um ca.16:00 (Mittagspause 12:30-13:30)

Kostenfreie Anmeldung und Termine unter 0511 373 660 87

 

517efb333